Krimidinner

Krimidinner

Ein aufregender Ausflug in die Krimizeit der 60er Jahre bei einem kulinarischen Kerzenlichtdinner. Genießen Sie ein ausgefallenes 4-Gänge-Menü, als Teil der Gesellschaft im Hause der Familie Ashtonburry. Erleben Sie dramatische und humorvolle Geschichten in einer einmaligen Atmosphäre der Schlossruine. – Erfragen Sie bitte für diesen unterhaltsamen und spannenden Abend die Termine und reservieren Sie bitte rechtzeitig Ihren Tisch beim “Krimidinner”.
Zudem geben Sie uns bei Unverträglichkeiten bitte rechtzeitig Bescheid, damit wir Ihnen ein alternatives Menü bereitstellen können.

Folgende Stücke werden in unserem Haus angeboten. Gerne können Sie am Ende der Seite Ihr Lieblingsstück direkt buchen.

Die Nacht der Schreckens:
Wie alles begann! Ein dunkler Schatten aus der Vergangenheit, will Rache nehmen und legt einen fürchterlichen Fluch auf Lord Ashtonbury und seine Angehörigen …

Ein Leichenschmaus:
Willkommen zur Testamentseröffnung!
Anlässlich der Trauerfeier für den wohlhabenden Schlossbesitzer Lord Ashtonburry finden sich Verwandte und Anverwandte auf dem Stammsitz der Familie Ashtonburry ein.

Hochzeit in Schwarz:
Willkommen zur Hochzeit!
Zur Hochzeitsfeier von Cora, der Tochter  des verstorbenen Lord Ashtonburry, finden sich Verwandte und Anverwandte auf dem Stammsitz der Familie ein.

Die Jagd vom schwarzen Moor:
Willkommen zur Jagd! Der fünfte Teil der Ashtonburry-Chronik. Die legendäre Schwarzwildjagd und ein dunkles Geheimnis verzaubern das schwarze Moor. Kann Bourke, Chief Inspector a.D., das Geheimnis lüften?

Der Teufel der Rennbahn:
Willkommen beim Ladies Day auf Royal Ascot! Auf dem legendären Race-Course in der Nähe von Windsor wird am Tag der großen Hüte viel Prominenz erwartet. Sind Sie Mitglied der Upper Class, Angehöriger der Familie Ashtonburry oder gar royalen Blutes und Teil der königlichen Familie? Dann laden wir Sie ein zu einem erlesenen 4-Gänge-Menü bei diesem berühmten Pferderennen!

DERRICK

„Harry, hol schon mal den Wagen!“ Für Krimi-Fans ist dieser Satz Kult. 25 Jahre spielte Horst Tappert den stilprägenden Oberinspektor „Derrick“ mit der charakteristischen Pilotenbrille, den Maßanzügen mit perfekt gebundener Krawatte, dem hellen Trenchcoat und den eiskalten Schlussfolgerungen. Von 1973 bis 1998 löste er insgesamt 281 Fälle. Jetzt gibt es einen 282.!
Das erfolgreiche Format ist zurück in den schönsten Veranstaltungshäusern ganz Deutschlands. Nicht im TV, sondern als Neuinszenierung aus der Feder von Autorin und Regisseurin Kathrin Sievers im Rahmen der nostalgischen ZDF-Dinnerreihe von WORLD of DINNER. Neue Schauspieler schlüpfen perfekt in ihre Rollen und erwecken so die Charaktere der Kult-Serie auf der Bühne wieder zum Leben.

Mordfall zur festlichen Casino-Eröffnung
Ein dubioser Casino-Besitzer, mindestens ein Unfall, der sich als Mord herausstellt, und ein elegantes Ermittlerduo – das ist der tödliche Stoff für einen glamourös-spannenden Abend: “Derrick“ und sein treu ergebener Assistent Harry Klein haben sich herausgeputzt, schließlich ermittelt das Kult-Duo nicht alle Tage in einem Casino. Die beiden Fahnder stürzen sich voller Energie in die Ermittlungen. Wer hat das Opfer zuletzt gesehen? Wer verhält sich verdächtig?
Wenn der Oberinspektor in seinem unnachahmlich behäbigen Beamtenstil kombiniert, flammen garantiert Erinnerungen an gemütlich-spannende Fernsehabende mit Familien und Freunden auf. Passend dazu wird die Tätersuche mit einem grandiosen 4-Gänge-Menü garniert, das sich selbstverständlich nicht an den 1970er Jahren orientiert, sondern mörderisch gut schmeckt.

A TRIBUTE TO ELVIS DINNERSHOW

WORLD of DINNER präsentiert Steven Pitman, den Europameister der Elvis-Imitatoren 2015: Während die Gäste ein delikates 3-Gänge-Menü genießen, nimmt Pitman sie mit auf eine musikalische Zeitreise durch die unvergessliche Ära des King of Rock‘n‘Roll. Von den rockigen 50ern, über die Balladen und Filmsongs der 60er, bis hin zur NBC 1968 Comeback-Show und natürlich zu den letzten Konzerten in Las Vegas.
Steven Pitmans Elvis Presley Tribute-Show bietet eine Mischung aus originalgetreuem Live-Gesang und emotionalem Einblick in Elvis‘ Privat- und Künstlerleben. Pitman greift dabei auf ein Repertoire von weit über 200 Titel aus allen Epochen von Elvis‘ Karriere zurück, erfüllt Songwünsche a cappella und überzeugt mit seiner Performance selbst die anspruchsvollsten Elvis-Fans.
Die Dinnergäste erleben den unbestrittenen King of Rock‘n‘Roll hautnah: Dies ist ein Event, das kein Elvis-Fan versäumen sollte! Denn: „Before there was Elvis, there was nothing.“ (John Lennon)

 

Hier können Sie bequem und einfach Ihr Favoritendinner in unserem Haus Buchen:

Gerne können Sie auch direkt über unser Kontaktformular mit World of Dinner in Verbindung treten.